Frohe Weihnachten 2017!

Wünsche Euch besinnliche Tage, kommt zur Ruhe, und findet ein bisschen von dem, was ihr euch wünscht, zankt euch nicht, geht lieber spazieren. Hört Musik! Hier ein paar Weihnachtstapes

im Original Tom Waits A Christmas Card From a Hooker in Minneapolis with Lyrics:

von Rebekka Bakken:

von Neko Case:

gesucht habe ich Charlie Brown‘ Psychedelic Christmas von Ben Allison, kann mich aber auch sehr mit diesem anfreunden: Ben Allison, bass mit Allison Miller, drums Brandon Seabrook, guitar Steve Cardenas, guitar // wer will, die ganzen Weihnachtstage über:

Und was macht wohl er zu Weihnachten? :

meine Gedanken sind bei denen, die Weihnachten als Zumutung empfinden, weil sie allein sind, oder im Stress, es allen recht machen zu müssen, oder weil es zu einer Art Pflichtprogramm geworden ist, sich und die seinigen zusammenzubringen unter dieses eigenartig gemeinsame Christenfest, das nicht selten in schlechte Laune ausartet bis weit nach Ostern. Vielleicht hilft wieder er:

oder er:

Winkend. Peace!

Hier ein paar Programmtips:

Deutschlandfunk: Charles Lloyd am 28.12 Charles Lloyd, Saxofon Gerald Clayton, Klavier,
Joe Sanders, Bass, Eric Harland, Schlagzeug; Sokratis Sinopolulos, Lyra; Miklos Lukacs, Cimbalom; Jazzfest Berlin, Aufzeichnung vom 07.11.2015

Überblick der ARD: Jazz im Radio oder besser immer gleich

hier mein Lieblingsradiohörer; Bei Jazzthing gibt es diese Hinweise ;

mit besten Empfehlungen und Grüßen, Euer Clemens

 

Advertisements